Kaffee- Konzert am Sonntag, 19. September 2021um 15 Uhr auf dem Alpakahof von Eva Meintrup 

mit Ramsome Delights

 

Besondere Konzerte an außergewöhnlichen Orten, so könnte man das Konzept des kleinen Kulturvereins „Vitart“ treffend beschreiben. Wir laden ein zu einem Kaffeekonzert um 15 Uhr. Kaffee und Kuchen sind der kulinarische Leckerbissen, musikalischer Leckerbissen aber ist das Duo „Ramsome Delights“. Das sind Eddie Arndt und Jennifer Wenig, die sorgfältig ausgesuchte Vintageschätze aus Folk, Rock`n Roll, Jazz und Swing bieten. Akustisch und aufs Wesentliche reduziert, präsentieren die beiden sympathischen Künstler Versionen alter und neuzeitlicher Leckerbissen  Harmonie,  ausdrucksstarken Stimmen, Spielfreude und augenzwinkernde Leichtigkeit verbunden mit einer tollen Bühnenpräsenz machen Auftritte von Ramsome Delights zu einem musikalischen Vergnügen und das mitten an einem schönen Sonntagnachmittag mit Blick auf weite Wiesen, einem großen Teich und den grasenden Alpakas im Hintergrund.

Samstag, 21. September, 20. 00 Uhr

Mirja Klippel & Alex Jonsson Falsett

Mirja Klippel ist eine finnische Sängerin, Multiinstrumentalistin und Komponistin, die in Kopenhagen lebt. Das Duo war zu Gast in der Türenausstellung Ebeling.

Bild: Mirja Klippel
Bild: Mirja Klippel

Sonntag, 20. Oktober 2019

Kabarettist Ingo Börchers

"Ferien auf Sagrotan"

Ein Leben ohne Nebenwirkungen erlebten 60 begeisterte Gäste zwischen Bierfiltrationsanlage und gelben Bierkisten in der Hohenfelder Brauerei. Und das ein oder andere Kellerbier sowie  Grünkohl und Kürbissuppe sorgten für Geselligkeit. Ein großes Dankeschön an unsern Gastgeber, die Hohenfelder Brauerei. Danke auch dir Markus Korfmacher, für deinen Einsatz am Sonntagvormittag. Es war ein gelungenes Experiment!

 

 

Simon Wahl

war am 9. November 2019 zu Gast bei Familie Splietker in St. Vit. Der erst 30-jährige Gitarrenvirtuose begeisterte das Publikum im gemütlichen Wohnzimmer und zeigte, dass er ein "Meister der Melodien" ist.

Bei Getränken und leckeren Snacks genossen die Gäste das gemütliche Ambiente. Ganz selbstverständlich mischte sich Simon Wahl nach seinem Konzert  unter  die Gäste und plauderte ganz unbefangen. Für den in Wien lebenden Gitarristen war es ein Auftritt mit Familienanschluss, denn er konnte dort auch übernachten, bevor es am nächsten Morgen mit dem Zug weiter ging.