Marius Furche

Filmmusik auf dem Flügel

29. Februar 2020, 20 Uhr

Gastgeber Familie Post, Kleestraße 13c, Rheda-Wiedenbrück

Seit rund vierzig Jahren ist er den Tasten verfallen: Schon seit den frühsten Kindesjahren entdeckte Marius Furche seine Liebe zum Klavier und dessen Spiel. So ist es nicht verwunderlich, dass er sich auch beruflich für diesen musikalischen Weg entschied, ein klassisches Klavierstudium in Detmold absolvierte und es ihn schließlich weltweit auf Tourneen und Konzerte verschlug, die er mit unterschiedlichen Bands und Ensembles erfolgreich über die Bühnen brachte.

Ganz selbstverständlich begann der Pianist auch seine eigenen Kompositionen aufs Blatt zu bringen, im Studio zu experimentieren und zu produzieren. Und mit jedem Tastenschlag wuchs sein Feingefühl im Anschlag, mit jedem Konzert fand er immer mehr den richtigen Klang zur richtigen Zeit. 

Heute ist er über die Ländergrenzen bekannt: Fachmagazine überschütten ihn mit Lob, Auftraggeber und Kunden sind begeistert über seinen Ton und das Publikum fasziniert davon, wie gefühlvoll, nachdenklich und virtuos er sein Piano spielt. „Es gibt keine gute oder schlechte Musikrichtung.Es gibt nur gut oder schlecht gespielte Musik.“ 

An diesem Abend präsentiert der Künstler auf dem Flügel die schönsten Melodien der neueren Filmgeschichte , wie "Ziemlich beste Freunde" , "Wie im Himmel" oder "Gottes Werk und Teufels Beitrag"

 

Eintritt 15 Euro, inkl. Snacks

 

Calum Graham


Gitarrist und Sänger

Freitag, 15.05.2020,  20 Uhr

Refectorium Franziskaner Kloster Wiedenbrück

 

Calum Graham ist als „junger Wilder“ der weltweiten Akustikgitarrenszene und kanadischer„Fingerstyle Champion“ derzeit in aller Munde. Der aus British Columbia stammende Musiker gilt seit jeher als Wunderkind und veröffentlichte seine erste CD bereits im Alter von 17 Jahren. Calum besticht nicht nur durch seine moderne und dennoch von Klassik ebenso wie vom Akustikblues beeinflusste Technik, seine Kompositionen nehmen die Zuhörer immer wieder mit auf eine Reise durch alle Stimmungen und Stile, die es auf seinem Instrument auszudrücken gilt. . Zusätzlich zu seinem herausragenden Gitarrenspiel ist er obendrein ein hervorragender Sänger und Songwriter, der sein Publikum als Gesamtpaket im Stile eines Jason Mraz mühelos den ganzen Abend in seinen Bann zieht.
Er gehört laut Acoustic Guitar Magazine aus dem November 2014 zu den 30 besten Gitarristen der Welt unter 30 Jahren und schöpft ein atemberaubendes Spektrum an Klangfarben aus seinem Instrument. Er veröffentlichte bislang vier Alben und trat anlässlich der Olympischen Spiele in Vancouver und London auf.

 https://youtu.be/cy_H_hisnP4

 

Neckbellis

Helga und Karl Maag ,Biberstrasse 22

33378 Rheda-Wiedenbrück

Freitag, 5.Juni.2020

Eintritt: 15 Euro, inkl. Getränke und ein kleiner Snack

 

The Neckbellies – Das sind: Eddie Arndt (Bardic, Rawsome Delights u.a.) und Thomas Hecking (Shanachie, Déirin Dé) , beide seit vielen Jahren in der hiesigen Folkszene in verschiedenen Formationen unterwegs.Ihre handgemachte akustische Musik ist geprägt von Eddies rauem, kraftvollen Gesang und dem volltönenden Fundament seines Gitarrenspiels, sowie Thomas’ lebendigem Akkordeonspiel, dass durch Irish Folk und Cajun-Musik inspiriert ist. Im Repertoire befinden sich typisch irische Jigs und Reels, Stücke aus dem Bereich der keltischen Musik sowie Songs aus dem Rock und Popbereich, die die beiden mit viel Spielfreude und Energie präsentieren.Eddie Arndt (voc, git, bodhran), Thomas Hecking (acc, bones, spoons, whistles)

 

 

 

Svavar Knutur & Friends

 

Datum:   Sonntag   22.03.2020

 

Uhrzeit : 20:00 Uhr

 

Kartenpreis: 20 Euro

 

Ort:  ( steht noch nicht fest)

 

Svavar Knútur ist ein Künstler mit zahllosen Facetten, der eine große Liebe für sein Publikum mitbringt und bestrebt ist, dass sich niemand nach seinen Shows außen vorgelassen fühlt. Er schafft es mit einer Leichtigkeit und überbordenden Sympathie, jedes Publikum vom ersten Moment an zu verzaubern und mitzureißen. Er präsentiert seine Songs auf unglaublich berührende Art und Weise und erzählt dazwischen die absurdesten Geschichten und Witze, gewürzt mit einer guten Portion schwarzem isländischen Humor. Svavar bezeichnet sich selbst gerne als Public Health Troubadour: „You know, I’m the broccoli of Singer-Songwriters.

 

Svavar Knutur wird an diesem Abend zusammen  mit einem Streichertrio neue und alte Songs in einem neuen Arrangement präsentieren, wie man sie bisher noch nicht von ihm  gehört und gesehen hat.