vitART präsentiert am Sonntag, 18. September 2016 um 17.00 Uhr die sympathische Pianistin und Sängerin Kathrin Eigendorf aus Köln im Wiedenbrücker Schule Museum.

Als Kathrin uns im Vorfeld die Liste mit Titeln schickte, waren wir sofort begeistert. Sie wird mit uns eine schöne Auswahl  aus Rock & Pop, deutschen Liedern, Evergreens aus Musicals und Co. singen. Lieder wie „Applaus für deine Worte“, "Mamma Mia“, „Ich war noch niemals in New York“ oder „Freiheit“ sind nur einige Beispiele. Dabei möchte sie uns ganz behutsam an das gemeinsame Singen heranführen, ohne Zwang, einfach aus dem Bauch heraus. Ganz nach Ihrem Leitmotto: „Einsam sind wir Töne, gemeinsam sind wir ein Lied.“

Freuen wir uns auf einen schönen Spätnachmittag.


Details:

Wo Wiedenbrücker Schule Museums

Wann Sonntag, 18. September 2016, 17.00 Uhr

Eintritt Abendkasse Erwachsene 10 Euro, Kinder bis 16 Jahre 5 Euro

Eintritt Vorverkauf Erwachsene 10 Euro

VVK-Stellen Buchhandlung LesART; Neuer Wall 1, Buchhandlung Rulf; Marienstr. 16


KünstlerInformationen

Vita: Kathrin Eigendorf

 Musik ist mein Leben, meine Kraftquelle, mein Motor persönlicher Entwicklung, meine Verbindung zu Menschen.

Mit der Blockflöte begann meine musikalische Laufbahn, bald darauf wurde das Klavier zu „meinem“ Instrument, nach weiteren Ausflügen zu Geige und Schlagzeug entdeckte ich schließlich meine Begeisterung für die Stimme. Sie ist das Geschenk meines Lebens. Nichts hat mich jemals mehr in Bann gezogen als die Beschäftigung mit der eigenen Stimme, Stimmtechnik, wahrhaftigem Ausdruck. Dass ich mich dabei selbst am Klavier begleiten kann, macht es noch wertvoller für mich.

Ich habe mit Klassik begonnen, im Laufe der Zeit diverse andere Genres für mich entdeckt und fühle mich in allen Bereichen gleichermaßen zu Hause.

Musik ist die Sprache des Herzens – darum geht es mir.

Weitere Informationen: http://www.piano-gesang.de


Zur Übersicht