Diesmal ein französischen Abend mit Musik. Der Buchautor Thomas Bauer zeigt Fotos und erzählt von seiner Reise mit dem Postfahrrad durch Frankreich. Das Duo Beau Pignon spielt dazu und wir verwöhnen Sie mit französischen Häppchen und einem Gläschen Bordeaux.

Frankreich erfahren – Eine Umrundung per Postrad

15 französische Regionen. 4.000 Kilometer Wegstrecke. Und über 50 verzehrte Crêpes. 

Baguette, Bordeaux und Baskenmütze: Kein Land der Welt ist derart mit Klischees besetzt wie Frankreich. Reisebuchautor Thomas Bauer hat die Grande Nation anders kennengelernt. Seine Reise ist ebenso spektakulär wie naheliegend, eine Tour de France der besonderen Art: Auf einem Postrad samt Anhänger ist er um Frankreich herumgefahren. An den Rändern des Hexagons hat er die Eigenheiten der Provence und des Elsass‘, die Wucht der Alpen und der Pyrenäen, die Vorzüge der Bretagne und der Atlantikküste besonders intensiv „erfahren“. Anhand seiner Begegnungen mit der französischen Lebensart beschreibt er ein eigensinniges und liebenswertes Land, das ihm seit jeher vertraut ist und ihn doch bei jedem Besuch von Neuem überrascht. Folgen Sie Thomas Bauer in das spannendste Land Europas!

Das Duo "Beau Pignon" aus Bielefeld spielt seit Jahren mehrsprachige Chansons mit Vorliebe zum Französischen. Eingängige Gesangsharmonien und aufeinander abgestimmtes Gitarren- und Klavierspiel machen den Sound aus.

Details

Wo Familie Baer, Am Lattenbusch 16 , 33378 Rheda-Wiedenbrück OT St. Vit

Wann am Donnerstag, den 10.03.2016 um 19:30 Uhr

Eintritt 15 Euro

Karten können unter „vitart.de“ oder unter 0176 47724364 verbindlich vorbestellt werden.

Kartenvorverkauf auch in den Buchhandlungen Rulf, Marienstraße 16 und Lesart, Neuer Wall 1, in Rheda-Wiedenbrück


KünstlerInformationen

Frankreich erfahren – Eine Umrundung per Postrad

15 französische Regionen. 4.000 Kilometer Wegstrecke. Und über 50 verzehrte Crêpes. 

http://www.antonio-partant.de/literaturnest/

Das Duo "Beau Pignon" aus Bielefeld spielt seit Jahren mehrsprachige Chansons mit Vorliebe zum Französischen. Eingängige Gesangsharmonien und aufeinander abgestimmtes Gitarren- und Klavierspiel machen den Sound aus.

http://www.beau-pignon.com


Zur Übersicht